Anmeldung für die 4. Klassen

Anmeldung für die 4. Klassen

Liebe Grundschulkinder, liebe Eltern,

am 03.02.23, 06.02.23 und am 07.02.23 findet an unserer Schule die Anmeldung statt.

Nach der erfolgreichen Registrierung erhalten Sie per E-Mail eine Bestätigung Ihres Termins und eine Anleitung für das weitere Vorgehen.

Wir freuen uns auf euch/Sie!
Elke Lehmann (Erprobungsstufenkoordination)
Dr. Michael Frey (Schulleiter)

Termin für die Anmeldung reservieren! 


Herzlich willkommen auf der Homepage des Ricarda-Huch-Gymnasiums!

Ricarda-Huch-Gymnasium –

weltoffen und in Gelsenkirchen zuhause

weltoffen - UNESCO-Projektschule seit 1988:

Projekte zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit vor Ort erarbeitet eine aktive UNESCO AG zusätzlich zur Mitarbeit im internationalen Netzwerk der UNESCO-Projektschulen (http://www.unesco.de/bildung/ups.html).

Auch bieten wir unseren Schülerinnen im Austausch mit der Modern High School for Girls in Kalkutta die einmalige Erfahrung, Indien aus eigener Anschauung zu erleben und dann ihre Heimatstadt und das Revier den Besucherinnen aus Indien präsentieren zu dürfen.

in Gelsenkirchen zuhause - ein buntes, friedliches Miteinander im Schulalltag im Revier:

Gelsenkirchener Kinder aus mehr als 40 Nationen lernen zusammen und erfahren ganz nebenbei im gemeinsamen Alltag, Vielfalt zu akzeptieren, zu leben und für sich zu nutzen.

Was Besuchern an unserer Schule immer wieder auffällt, und worauf wir stolz sind, ist der offene und freundliche Umgang unserer Schülerinnen und Schüler untereinander.

Ricarda-Huch-Gymnasium, Gelsenkirchen

Vielfalt – auch - im Lern-Angebot

Hier findest Du, was Du suchst, egal ob Du sprachlich begabt oder naturwissenschaftlich interessiert bist. Und für alle, die es auf die Bühne zieht, haben wir auch etwas zu bieten.

Presseartikel über das Lernen mit Digitaltechnik
WAZ vom 09.03.2019

(In einigen bekannten Browsern ist mithilfe der Eingabe der Stichwörter "Ricarda Huch" und "Digitaltechnik" in einer Suchmaschine der Artikel frei lesbar.)

Weiterlesen

Wichtige Informationen zur Anmeldung für die Oberstufe:

Liebe Haupt- und Realschüler:innen, ihr wollt euch für die Oberstufe am Ricarda-Huch-Gymnasium anmelden?

Dann schreibt bitte eine Mail an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ihr bekommt dann einen Termin für den Zeitraum 03.02. bis 09.02. zugewiesen und erfahrt, welche Unterlagen für die Anmeldung benötigt werden.

Wir freuen uns auf eure Anmeldungen!

-------------------------------------------------------------------------

Liebe Schüler:innen, sehr geehrte Eltern,

das Ricarda-Huch-Gymnasium hat im Rahmen der aktuell stattfindenden Rückkehr zum neunjährigen Bildungsgang (G9) von der Bezirksregierung Münster die schöne Aufgabe übertragen bekommen, für das Jahr 2023/24 eine Jahrgangsstufe EF (Einführungsphase) für den anstehenden sogenannten „weißen Jahrgang“ einzurichten. Da nämlich unsere aktuellen Neuntklässler:innen im kommenden Schuljahr erst in die zehnte Klasse versetzt werden, während sie bisher bereits in die EF wechselten, bleibt die neue EF - nun in Klasse 11 verlegt - unbesetzt.

Für Schüler:innen der Real- und Hauptschulen, die die Qualifikation erreicht haben und Abitur machen wollen, für Schüler:innen, die neu nach Gelsenkirchen ziehen, und auch für etwaige Wiederholer:innen der Einführungsphase muss aber natürlich die Möglichkeit bestehen, die Einführungsphase auch im nächsten Schuljahr zu besuchen.

Deshalb richtet das Ricarda im Schuljahr 2023/24 für die oben genannten Gruppen die Möglichkeit ein, trotz Verschiebung durch G9 mit der Einführungsphase in die dreijährige Oberstufe einzusteigen.

Am Tag der offenen Tür wurden Interessierte weiterführend über das Thema informiert:

....

Hier geht es zu weiteren Informationen des Ministeriums (MSB) für Schülerinnen und Schüler, die im Jahr 2023 in die gymnasiale Oberstufe eintreten.

Hier geht es zum Wahlbogen für die EF

...

Oberstufenkoordination am RHG: Herr Karsten Sott (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)

Die Gründe und Gelegenheiten, Feste zu feiern, sind zahlreich und vielfältig, es gibt aber manchmal sehr besondere Anlässe, die es als solche auch besonders herauszuheben gilt: wenn Menschen nämlich, die zu nichts verpflichtet sind, sich zu großen und bewunderungswürdigen Gesten entschließen und daraus große Freude und besondere Feste erwachsen. Als eine solch großartige Geste wirkt die Schenkung einer kostbaren Konzertgeige, ein Stradivari-Nachbau, durch Ute Tankus an Schule und Schülerschaft des Ricarda-Huch-Gymnasiums nach! (siehe auch WDR3-Bericht hier - ab Minute 14.32)

Ute Tankus, die 1961 selbst als Schülerin des Ricarda in Gelsenkirchen Abitur machte, hier in ihren musikalischen Talenten gefördert und anschließend Musiklehrerin wurde, entschloss sich zu diesem Schritt, um „ihrer Schule etwas zurückzugeben“ und um aktuelle und künftige Schülerinnen und Schüler dahingehend zu motivieren, selbstbewusst ihrer Liebe zur Musik und den je eigenen musischen Talenten zu folgen. Eine solch wertvolle Geige in der Hand halten zu dürfen, ist sicher aufregend, erfüllt zugleich aber auch mit besonderem Selbst-Bewusstsein, erhebt und vermittelt darüber hinaus eine tiefgreifende Freude am eigenen Spiel, und das sind wesentliche Aspekte der Förderung von Talent und Persönlichkeitsbildung, wie sie im Rahmen unserer Talentschule mit Schwerpunkt Kulturelle Bildung im Fokus stehen.

Folglich war es für uns alle sehr wichtig, Frau Tankus für ihre Großzügigkeit in einem angemessenen und offiziellen Rahmen zu danken. Gelegenheit dazu gab es am Donnerstag, den 19.01.2023, beim traditionellen Winterkonzert, das diesmal umso festlicher ausfiel und in dem die gespendete Geige von einer ehemaligen Schülerin des Ricarda, Hanna Rauter, präsentiert und im großen Orchester gespielt wurde. Für Frau Tankus (und nicht nur für sie allein) gab es an dem Abend zahlreiche rührende Momente, die der ebenfalls anwesende WDR 3 in einen Fernsehbericht über die Schenkung fasste. Zu sehen ist dieser noch bis zum 27.01. in der Mediathek der Lokalzeit Ruhr (Link siehe oben).

Weiterlesen: Wir danken Frau Tankus für dieses...

Am Dienstag, den 17.01.2023 fand in der Eisdiele I am Love in Bochum der New Generation Poetry Slam statt.

Es nahmen insgesamt sechs PoetInnen unter 21 Jahren teil, um ihre selbst verfassten Poetry Slams vorzustellen. Vier dieser PoetInnen waren Schülerinnen unserer Schule und traten im Rahmen des Literaturkurses der Q1 von Frau Pelixo auf. Im Unterricht fand zuvor eine vertiefte Auseinandersetzung mit Themen wie Angst, Vorbilder, Chancen und Herausforderungen des Erwachsenwerdens sowie besonderen Orten statt. Die vorgetragenen Texte waren vielseitig und sehr emotional und die Plattform gab den Poetinnen die Möglichkeit, gehört zu werden und Themen zu enttabuisieren. Dazu gehört jede Menge Mut, den Annemarie Matuszak, Medine Maloglu, Eylem Simsir und Sevgül Karas bewiesen haben. (Link zu Video)

Eylem und Sevgül haben es sogar bis ins Finale geschafft und Sevgül konnte das Publikum dann letztendlich mit ihrem letzten englischsprachigen Text in Gänze überzeugen.

Herzlichen Glückwunsch!

Am 21.12.2022 war es nach langer Vorbereitungsphase endlich soweit, 300 Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Georgstraße, Martinschule und Sternschule fanden sich gemeinsam mit ihren Lehrerinnen und Lehrern und den sie begleitenden Eltern im Hans-Sachs-Haus ein, um gemeinsam Lieder aus „Ritter Rost“ und Weihnachtslieder zu singen.

Dazu wurden sie von der Oberbürgermeisterin Karin Welge herzlich begrüßt und für die tolle Aufführung am Ende mit einem kleinen Weihnachtspräsent belohnt. Auch die im Rathaus Tätigen freuten sich sehr über diese schöne und feierliche Pause, die sie von ihrem Büroalltag genießen durften.

Die Lieder haben die Kinder in der Zeit zuvor mit den abgeordneten Lehrerinnen des Ricarda-Huch-Gymnasiums (Monica Free, Lea Gödde, Susetta Rose, Anna Maria Stiefermann und Lucia Vitzthum) und dem Schulleiter des Ricarda, Herrn Dr. Frey, in ihren Schulen gelernt und geprobt und dabei sehr große Freude am gemeinsamen Singen entwickelt (siehe früherer Artikel hier). Regelmäßig war auch Christian Spiegel, der Schulleiter der Grundschule Georgstraße, während der Vorbereitungen in seiner Schule dabei. Von ihm stammt auch der hier aufzurufende Film zum Auftritt, für den wir danken! (Video)

Weiterlesen: 300 Kinder aus drei Grundschulen...

Nicht nur das Ausleihen von interessanten Büchern, Zeitschriften und anderen Medien ist in unserer gut ausgestatteten Bibliothek möglich. Die Räume der Bibliothek sind auch in den großen Pausen, in Freistunden, in den Mittagspausen und bei Stundenausfall sehr beliebte Orte zum Recherchieren, Lesen, Entspannen, Beisammensein und Arbeiten.

Leider musste Frau Odzakovic, die mehr als 10 Jahren für unsere Schulbibliothek tätig war, uns zum Ende des Jahres 2022 verlassen, glücklicherweise konnte aber Herr Kall für die Mitarbeit in der Schulbibliothek gewonnen werden.

 

Herr Kall an seinem neuen Arbeitsplatz

Die Bibliothek ist für euch nun zu folgenden Zeiten geöffnet:

Montag, Mittwoch und Donnerstag: 9:00 - 14:15 Uhr

Dienstag und Freitag: 9:00 - 13:15 Uhr

Kommt vorbei, wir freuen uns auf euren Besuch!

Herr Kall & Frau Rudel

Inspirierend und voll war es am Ricarda am diesjährigen Tag der offenen Tür, am Samstag, den 17.12.2022! Viele fröhliche 4.-Klässlerinnen und 4.-Klässler haben sich an diesem eisigen Samstag und noch kurz vor den Weihnachtsferien mit ihren Eltern und manchem Geschwisterkind auf den Weg gemacht, unsere Schule kennenzulernen. Dafür wurde ihnen eine spannende Rallye durch das ganze Gebäude und alle Fach- und Talentschulgruppen bereitgehalten, viel konnte dabei bestaunt und noch viel mehr ausprobiert werden!

Weiterlesen: Impressionen vom Tag der offenen Tür...