Herzlich willkommen auf der Homepage des Ricarda-Huch-Gymnasiums!

Ricarda-Huch-Gymnasium –

weltoffen und in Gelsenkirchen zuhause

weltoffen - UNESCO-Projektschule seit 1988:

Projekte zu den Themen Umweltschutz und Nachhaltigkeit vor Ort erarbeitet eine aktive UNESCO AG zusätzlich zur Mitarbeit im internationalen Netzwerk der UNESCO-Projektschulen (http://www.unesco.de/bildung/ups.html).

Auch bieten wir unseren Schülerinnen im Austausch mit der Modern High School for Girls in Kalkutta die einmalige Erfahrung, Indien aus eigener Anschauung zu erleben und dann ihre Heimatstadt und das Revier den Besucherinnen aus Indien präsentieren zu dürfen.

in Gelsenkirchen zuhause - ein buntes, friedliches Miteinander im Schulalltag im Revier:

Gelsenkirchener Kinder aus mehr als 40 Nationen lernen zusammen und erfahren ganz nebenbei im gemeinsamen Alltag, Vielfalt zu akzeptieren, zu leben und für sich zu nutzen.

Was Besuchern an unserer Schule immer wieder auffällt, und worauf wir stolz sind, ist der offene und freundliche Umgang unserer Schülerinnen und Schüler untereinander.

Ricarda-Huch-Gymnasium, Gelsenkirchen

Vielfalt – auch - im Lern-Angebot

Hier findest Du, was Du suchst, egal ob Du sprachlich begabt oder naturwissenschaftlich interessiert bist. Und für alle, die es auf die Bühne zieht, haben wir auch etwas zu bieten.

Presseartikel über das Lernen mit Digitaltechnik
WAZ vom 09.03.2019

(In einigen bekannten Browsern ist mithilfe der Eingabe der Stichwörter "Ricarda Huch" und "Digitaltechnik" in einer Suchmaschine der Artikel frei lesbar.)

Weiterlesen

Schüler:innen des RHG bei der Preisverleihung des Landesintegrationsrates NRW im Landtag Düsseldorf

Nene, dede1, wir haben den zweiten Platz gewonnen!

Fünf Neuntklässler:innen des Türkischkurses von Frau Ziyansız (Nisa Aslan, Duha Yalçın, Feyza Karadurmuş, Samet Altay und Ömer Faruk Günay) haben den zweiten Platz im Schulwettbewerb des Landesintegrationsrates NRW mit dem Titel: „60 Jahre gemeinsam! Du schreibst unsere Geschichte. Birlikte 60 Yıl! Hikayemizi yaz!” erreicht. Gratulation!

Im Düsseldorfer Landtag wurden ihnen dafür am Dienstag, den 21.06.2022, Ehrungen, Urkunden und ein Preisgeld von 1.000 Euro überreicht.

Weiterlesen: Nene, dede, wir haben den zweiten...

Wir freuen uns sehr, dass in diesem Sommer vier Schülerinnen des Ricarda-Huch-Gymnasiums erfolgreich die Prüfungen zum Cambridge Certificate of Advanced English bestanden haben, drei davon auf dem Level C1. Bei diesem Zertifikat handelt es sich um einen international anerkannten Nachweis über Englischkenntnisse auf dem zweithöchsten Sprachniveau. Auch Frau Lehmann, die die Schülerinnen auf die Prüfung vorbereitet hat, freut sich über den Erfolg.

Wir sagen: Herzlichen Glückwunsch!

Nach langer Corona-Pause: Reality TV live am Ricarda mit der Frage: Wie gehen Big Brother und ähnliche TV-Shows mit uns Zuschauern, aber auch mit den Teilnehmenden der Shows um?

Das Stück „ALONE@HOME“, das der WPII-Theaterkurs des neunten Jahrgangs am 20.6.2022 in der Aula des Ricarda aufführte, beschreibt, wie in der gleichnamigen amerikanischen TV-Show eine Gruppe Teenager in ein Haus einzieht und rund um die Uhr von Kameras überwacht wird. In der aktuellen Staffel handelt es sich um eine Gruppe von Mädchen im Alter von 12-14 Jahren.

Es wird gezeigt, wie sie, beobachtet von Millionen von Zuschauern, ihren Alltag meistern, ständig unterbrochen von nervtötenden Jingles, Einspielern, Gewinnspielen und Werbespots, und dabei versuchen, mit sich selbst und den anderen klarzukommen. Was die Mädchen nicht ahnen: Die Produktionsfirma hat einen als Mädchen verkleideten Jungen eingeschleust, der durch manipulative Agitation für Unruhe sorgen soll.

Eine der Jugendlichen gerät unterdessen zum Mobbing-Opfer, während wir uns zunächst noch über die Geschehnisse amüsieren, wird jemand am Ende den Not-Buzzer drücken?

Weiterlesen: Nerven – Schocken – Aufrütteln

Fast zwei Jahre ohne … eine schwierige Zeit der Arbeit für die Ensembles am RHG und ihre Musiklehrerinnen nahm in diesen Wochen ein glanzvolles Ende mit mehreren wundervollen Konzerten, in denen die Schüler:innen zeigen konnten, was sie alles und den Corona-Beschränkungen zum Trotz gelernt haben!

Über 200 (!) Musiker:innen, bestückt aus Schüler:innen verschiedener Stufen des Ricarda traten am 30.05., 31.05., 09.06. und 10.06. (im Rahmen der Begrüßung unserer neuen 5er) auf und präsentierten, was sie mit ihren jeweiligen Musiklehrerinnen Frau Dietrich, Frau Free, Frau Rose und Frau Stiefermann über diese schwierige Corona-Zeit erarbeitet haben.

Weiterlesen: Endlich wieder Konzerte am Ricarda!

  

  

Wir alle wünschen uns, in Frieden zu leben, und haben dafür sogar ein eigenes Symbol entwickelt: die Friedenstaube! Wer kennt nicht die berühmte Friedenstaube Picassos mit dem Ölzweig im Schnabel? Faszinierende Versionen entstehen aber auch an Orten, an denen man solch künstlerische Ambitionen nicht selbstverständlich erwarten würde – in der Mathematik und mit den Mitteln der Mathematik! Für die folgende kreative Version einer Friedenstaube, die am Taschenrechner entstand, danken wir den Schülern Ali und Abdullah Karem.

In der Realität müssen wir aber leider immer wieder erleben, dass „Frieden“ ein sehr zerbrechliches Gut ist, ein Pflänzchen, das nur gedeiht und wächst, wenn man es pflegt!

Der aktuelle Krieg in der Ukraine beschäftigt uns alle. Wir, die RHG-Gemeinschaft, fühlen uns unserem Leitbild gemäß dazu verpflichtet, für die Werte der gegenseitigen Wertschätzung, der Menschlichkeit und der Hilfsbereitschaft einzustehen. Dieser Verpflichtung sind wir uns als UNESCO-Schule in besonderem Maße bewusst.

Mit dem am Donnerstag, den 31.03.2022, von den Schülerinnen und Schülern aller Stufen durchgeführten Sponsorenlauf haben wir ein sichtbares Zeichen gegen den Krieg gesetzt und wollen mit dem dabei gesammelten Geldbetrag denen helfen, die es am härtesten trifft: Den Kindern vor Ort.

Durch die große Einsatzbereitschaft unserer Schülerinnen und Schüler und die großzügigen Beiträge der Familien und der SV ist der bemerkenswerte Betrag von 4.400 Euro zusammengekommen, der an das Kinderhilfswerk UNICEF geht - Wir danken allen Unterstützern der Schulgemeinde.

RHG-Talentschulkonzerte (Jg. 5, 6, 7) (Mitwirkende: alle Bläser- und Streicherklassen der 5 und 6, SinfonieOrchester)
Montag, 30.05.22, 18.30 Uhr für die Gäste unserer 5er und 7er 
Dienstag 31.05.22, 18.30 Uhr für die Gäste unserer 6er und 7er 


RHG-Sommerkonzert 
Donnerstag,09.06.22, 19.00 Uhr (Mitwirkende: SinfonieOrchester, BläserEnsemble, Ricarda-Chor, BigBand)