Mathe und Sprache – endlich vereint am Ricarda-Huch-Gymnasium

 

„Uli besucht das Ricarda-Huch-Gymnasium, um die Schule auszuzeichnen. Bei diesem Termin stehen ihm 15 Personen gegenüber. Ein Drittel davon sind MathelehrerInnen, die Übrigen sind SchülerInnen. Ihnen wird von ihm zu 100% eine Plakette überreicht. Wie viele SchülerInnen sind an der Übergabe beteiligt?“

Achtung! Nicht aufhören, zu lesen. Wahrscheinlich geht es nach diesem Einstieg den meisten LeserInnen so, dass sie jetzt aufhören möchten zu lesen und denken: „Eine Textaufgabe! Die habe ich auch schon früher nie lösen können.“

Mit dieser Einstellung bei den SchülerInnen des Ricarda-Huch-Gymnasiums soll jetzt Schluss sein. Sie lernen nun im Unterricht Schritt für Schritt passende Strategien zum Umgang mit solchen Aufgaben.

Mit einem Standbild, das eine solche Textaufgaben-Knack-Hilfe darstellt, begrüßten engagierte SchülerInnen der Klassen 5-7 Ulrich Brauner, den Koordinator des BiSS-Projekts für sprachsensiblen Mathematikunterricht.

Weiterlesen: Verleihung der BiSS Plakette am RHG

Liebe Eltern,

wie Sie aus der Presse entnehmen konnten, gab es in Gelsenkirchen über einen längeren Zeitraum Unklarheiten bezüglich der Aufnahmen von Kindern an den Altstadtgymnasien. Nachdem sich hier nun die Sachlage geklärt hat, freuen wir uns, Ihnen mitteilen zu können, dass alle Kinder, die am Ricarda-Huch-Gymnasium angemeldet sind, auch einen Platz bei uns erhalten.


Für den Fall, dass Sie Ihr Kind noch nachträglich am Ricarda-Huch-Gymnasium anmelden möchten, bitten wir Sie um eine Nachricht mit Ihrer Telefonnummer an unsere E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Wir werden uns dann per Rückruf bei Ihnen melden, um einen Gesprächstermin mit Ihnen zu vereinbaren.


Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind!

Mit freundlichen Grüßen
Rolf Möller (Schulleiter)
Isabel Asmus-Werner (stellvertretende Schulleiterin)

 

 

Auch dieses Mal haben alle Schülerinnen und Schüler die DELF-Prüfungen bestanden. Insgesamt haben 21 Teilnehmerinnen und Teilnehmer A1, 9 Teilnehmerinnen und Teilnehmer A2 und 4 Teilnehmerinnen und Teilnehmer das Referenzniveau B1 erreicht. Glückwunsch!