Sprachzertifikate - DELF

Alle Schülerinnen und Schüler der Französischklassen haben die Möglichkeit nach einem freiwilligen Vorbereitungskurs an der DELF-Prüfung ihrer jeweiligen Sprachkompetenzstufe (A1-B1) teilzunehmen und somit das DELF scolaire zu erlangen.

DELF (= Diplôme d’Etudes en Langue Française) ist das einzige französische Sprachdiplom, das vom französischen Erziehungsministerium in Paris offiziell anerkannt ist. Es genießt weltweites Ansehen auch bei international tätigen Wirtschaftsunternehmen. Dieses Diplom kann ein wertvoller Baustein bei der Schul- und Berufsplanung Ihrer Kinder sein. Der Erwerb von Zusatzqualifikationen ist bei der Suche nach einem Praktikumsplatz in der Schule oder im Studium eine wichtige Zusatzqualifikation oder nach dem Studium oder der Berufsausbildung vielleicht eine wertvolle Hilfe bei der späteren Arbeitssuche.

Unsere Delf-Absolventen aus dem Jahr 2019

 

In dieser Sprachprüfung wird die französische Sprachkompetenz in Wort und Schrift getestet. Das DELF scolaire  umfasst für die Mittelstufe 3 Teilbereiche (A1, A2, B1), die sich an dem „Gemeinsamen europäischen Referenzrahmen“ (GeR) orientieren und auch unabhängig voneinander abgelegt werden können.

Jeder Teilbereich besteht

  1. aus einer mündlichen Prüfungmit einem muttersprachlichen Prüfer, der mit dem Prüfling ein Gespräch über Themen aus dem Alltag des Prüflings führt.
  2. aus einer schriftlichen Prüfung, in der das Hörverstehen, das Leseverstehen und das schriftliche Ausdrucksvermögen geprüft werden. Grundlage ist auch hier der Bezug zu alltäglichen Themen (z.B. Schreiben eines persönlichen oder formellen Briefes, einer Stellungnahme oder einer Schilderung von Eindrücken).

Die genauen Termine für die jeweilige DELF-Prüfung erfahren die Schülerinnen und Schüler bei den Französischlehrerinnen.

Technischer Support für unsere Schülerinnen und Schüler

Alle Schülerinnen und Schüler können sich bei technischen Schwierigkeiten oder Softwareproblemen an unseren technischen Support wenden.

Ruft einfach im Sekretariat der Schule an: 0209 957 000.

Dort werdet ihr auf eine Liste gesetzt und später von einem Kollegen bzw. einer Kollegin zurückgerufen, sobald er/sie Zeit hat!